Skip to main content

Finden Sie jetzt den günstigsten Kredit 2019

Umschuldung

Bei einer Umschuldung geht es darum, die bereits durch einen existierenden Kredit vorhandene Zinslast durch eine geringere Zinslast eines neuen Darlehens zu ersetzen. Auf diese Weise können hohe Einsparungen erreicht werden, gerade jetzt in Zeiten historisch niedriger Zinsen. Mit unserem Kreditvergleich finden Sie online die besten Kredite für eine Umschuldung also starten Sie sofort und sparen Sie bares Geld.

Ein Kredit setzt sich immer aus mehreren Bestandteilen zusammen: Der Tilgung des geliehenen Betrages und des fälligen Zinses, der an den Kreditgeber bezahlt werden muss. Wenn die europäische Zentralbank den Leitzins-Index auf einen hohen Wert setzt, so müssen Banken höhere Zinsen bezahlen, wenn diese sich von der EZB Geld leihen wollen. Diese höhere Zinslast für die Banken geben die Kreditinstitute dann an die Kreditnehmer weiter.

Durch die aktuelle Niedrigzinsphase des Euros, die vor allem von der starken Wirtschaft in den USA, dem damit verbundenen starken Dollar und mehreren Krisen innerhalb Europas (Griechenland, Spanien, etc..) angetrieben wird, können sich Firmen und Privatpersonen Kredite zu außerordentlich günstigen Konditionen leihen. So kann eine Umschuldung in Zeiten eines niedrigen Leitzinses finanziell gesehen große Vorteile bieten.

Kreditinstitute bieten hierfür spezielle Umschuldungs-Kredite an, die eine zweckgebundene Form des Ratenkredits darstellen. Die beliehene Summe eines Darlehens zur Umschuldung darf ausschließlich für die Rückzahlung des bereits existierenden Kredits genutzt werden. Unter Umständen können hier weitere Zinsersparnisse über Sondertilgungen generiert werden. Anschließend wird der Umschuldungskredit statt des alten Darlehens zu wesentlich besseren Konditionen zurückgezahlt.

Manche Ratenkredite erlaube allerdings keine Umschuldung – in diesem Falle ist eine entsprechende Vorgehensweise von Anfang an nicht möglich. Die häufigste Art der Umschuldung ist ein Ratenkredit zur Tilgung eines Dispokredits, da diese Art von Darlehen mit den höchsten Zinsen überhaupt verbunden ist (oft 13 – 18 % der Kreditsumme). Ein weiterer Grund für bessere Kreditkonditionen zu einem späteren Zeitpunkt kann außerdem eine wesentlich bessere wirtschaftliche oder finanzielle Situation sein, sodass potentielle Kreditgeber Ihnen von Beginn an bessere Konditionen einräumen – auch dies gilt es zu überprüfen.

Wenn Sie unseren Kreditvergleichs-Rechner benutzen möchten, um das perfekte Angebot für einen Umschuldungskredit zu erhalten, wählen Sie einfach im Feld für den Verwendungszweck den Punkt „Ausgleich Girokonto“. Auf diese Weise erhalten Sie Angebote, die speziell für diesen Zweck zugeschnitten sind. Der Zinssatz ist dabei wie bei anderen privaten Verwendungszwecken durchschnittlich, bietet aber heute dank der niedrigen Zinsen sehr gute Konditionen und damit auch eine hohe Chance auf finanzielle Vorteile durch eine Umschuldung des bestehenden Dispositionskredits.